Plätzchenduft liegt in der Luft, Mistelzweige hängen an den Türen und die erste Kerze am Adventkranz brennt. Wenn mein Tag so beschreiben werden kann ist Weihnachten nicht mehr weit. Und was gehört zu Weihnachten wie Lebkuchen und Weihnachtsbaum? Natürlich Geschenke. Damit begrüße ich euch zum ersten Teil meines Weihnachtsspecials. Dem ersten von insgesamt 5 Artikeln. Zuerst jeden Adventsonntag um 19 Uhr einen Weihnachten betreffenden Artikel und dann am 26. Dezember ein Rückblick auf mein Fest im Kreise der Familie. Heute soll es um meine Wunschliste gehen, beziehungsweise: Was schenkt man dieses Jahr an Spielen Serien und Technik?

Mittlerweile liegt ja immer wieder Technik unterm Weihnachtsbaum. Auch für mich wäre da dieses Jahr die ein oder andere Kleinigkeit dabei. Ganz weit oben auf meiner Liste steht dieses Jahr der Ompere Dancer. Dabei handelt es sich um ein ganz besonderes Stück Technik. Dieser kleine Akku-Lautsprecher gibt den Ton nämlich nicht wie gewohnt durch eine Membran ab. Nein er versetzt die Auflagefläche, zum Beispiel eine Glaswand oder die Tischplatte, in Schwingung und erzeugt dadurch den Ton. Das interessante daran ist, neben dem geringeren Akkuverbrauch, dass der Speaker an jedem Objekt ein wenig anders klingt. Perfekt für Weihnachten gibt es hier, auf der offiziellen  Website ein Angebot mit Tasche Saughalterung und USB-Stromadapter für 75- Euro.

Was dieses Jahr auch immer passt wäre eine der beiden neuen Konsolen. Wobei ich mir ja meine Playstation schon bestellt habe und euch deshalb nicht empfehlen kann, eine Konsole als Weihnachtsgeschenk einzuplanen. Solltet ihr Glück haben und noch eine erwischen wird sich der Beschenkte sicherlich freuen.

Eine sehr individuelle Sache die ich mir wünschen würde, ist ein Ladecover für mein Nokia Lumia 925. Das ist zwar eine Sache, die die Meisten da draußen wahrscheinlich total kalt lassen wird, aber für mich wär ein Ladecover inklusive einer kabellosen Aufladestation eine große Freude. Besonders cool wäre hier das Fatboy Kissen in Verbindung mit dem roten Cover. Kostenfaktor für das Cover je nach Farbe 19 – 23 Euro. Eine dazu passende Aufladestation schlägt dann nochmals mit 40 – 80 Euro zu Buche.

Eine letzte Sache habe ich im Technikbereich noch inpetto. Eine Stereoanlage oder ein Hi-Fi Turm wie man es früher hatte, haben im modernen Haushalt mittlerweile ausgedient. Neu und interessant hingegen sind für mich, für die Techniknerds ist es eh schon wieder ein alter Hut, die NFC Anlagen. Einfach mit dem Handy dranstupsen und die Weihnachtsplaylist fängt an zu spielen. Eine Idealvorstellung für jemanden der seit neuestem ein NFC-fähiges Nokia Lumia 925 besitzt.

Kommen wir zur Musik. In dem Bereich gibt’s für mich momentan nur 2 Platten die mich interessieren. Natürlich ein paar ältere Alben die nachzuholen wären, aber das machen wir in einer weniger stressigen Zeit. Also die beiden Alben sind zum einen die neue Sido-Platte „30-11-80“ und „The Marshall Mathers LP 2“ vom Rapgott Eminem. „30-11-80“ hab ich mir schon gekauft und ihr dürft euch im Laufe dieser Woche oder nächstes Wochenende auf eine Review freuen. Was hingegen Eminem seit „Recovery“ gemacht hat würde mich sehr interessieren. Nach dem Statement, er hätte die Platte auch früher rausbringen können war aber zu faul dafür, bin ich ein klein wenig skeptisch aber wir werden sehen.

Mit Serien kann man mir immer eine Freude machen. Ganz vorne auf meiner Wunschliste stehen momentan die 2. und 3. Staffel von Game of Thrones. Jetzt wo ich die ersten 6 deutschen Bücher gelesen habe(Geschichte der ersten 3 Staffeln), kann ich endlich die Serie weiterverfolgen. Nachdem mich die Ereignisse in der ersten Staffel so unglaublich reingezogen haben, bin ich jetzt umso mehr gespannt wie sie die Geschichte der nächsten 4 Bücher visuell umsetzten.

Eine weitere Serie, die mich doch sehr interessiert, ist Breaking Bad. Von dieser hochgelobten und vielfach ausgezeichneten Erfolgsserie, habe ich bisher noch gar nichts gesehen. 5 Staffel nachzuholen würde doch perfekt in die Weihnachtsferien passen!

Weiters in meine Liste gekommen ist, House of Card, das Politdrama, das in Amerika exklusiv auf Netflix lief, da es auch exklusiv von Netflix produziert wurde. Da die Sendezeiten hier im ORF eher ungünstig waren, wäre die 1. Staffel auf Blu-Ray ein echtes Highlight für mich.

Eine weiter Serie, ich verspreche euch die letzte in dieser Liste, ist Reign. Eine eigentlich nicht besonders gute Serie, die ich aber angefangen habe und jetzt eigentlich fertig schauen möchte. Das Problem dabei ist, dass ein Blu-Ray Release noch nicht absehbar ist und ich hier in Österreich in Sachen Streaming Portal legal nicht weit kommen werde. Nur kurz zur Information: Reign ist eine Serie, die sich mit dem Leben Königin Marry´s am französischen Hof beschäftigt. Eine eigentlich relativ interessante Thematik, mit schlecht geschriebenen Dialogen. Für die habe ich irgendwie was übrig, den ich konnte ja auch bei Under the Dome nicht abschalten.

Hier machen wir für heute eine Pause. Den 2. Teil meiner Wunschliste gibt es dann nächsten Sonntag um 19 Uhr.